Fruchtfliegen loswerden

So werden Sie Fruchtfliegen los

  • Verschiedene Flüssigkeiten haben sich als hilfreich im Kampf gegen die Essigfliegen erwiesen:
  • Der Klassiker ist auch wirklich ein Glas mit einem Gemisch aus Essig und Wasser, dem der “Kampferfahrene” noch einen Tropfen Spüli zugibt.
  • Der Essig lockt die Essigfliegen an, und das Spüli vermindert die Oberflächenspannung des Wassers, wenn die Fliegen mit dem Wasser in Kontakt kommen, ertrinken sie.
  • Ähnliche Lockdienste sollen Gebissreiniger oder Zahnspangenreiniger leisten, eine Tablette in einem Glas Wasser aufgelöst.
  • Auch auf Zitronensaft sollen die Essigfliegen “fliegen”, und Sie sorgen damit auch gleich für einen angenehmen Duft in der Küche.
  • Die auch Gärfliegen genannten Tierchen sollen auch auf Whisky, Rotwein und süße Liköre stehen – ein kleines Glas mit durchlöchertem Deckel (Folie) reicht als preisgünstige Falle.
  • Die gute alte Klebe-Fliegenfalle fängt auch die Mostfliegen ein, es gibt mittlerweile auch unauffällige Bänder für die Wandbefestigung zu kaufen.
  • Auch eine klebrige Mottenfalle soll zur Fruchtfliegenfalle werden, wenn Sie ein Stück Obst daran befestigen.
  • Die Sache mit der enormen Geruchsbegabung der kleinen Fliegen können Sie natürlich auch umdrehen, mit Düften, die die Tierchen nicht mögen, als Abschreckung:
  • So wird von Erfahrungen mit getrocknetem Heiligenkraut (Santolina) berichtet, dem die Obstfliegen aus dem Weg gehen sollen, wenn ein Sträußchen in die Küche gehängt wird.
  • Auch Zwiebeln sollen die Essigfliegen angeblich “nicht riechen” können, aber wohl nur frische, verfaulte Zwiebeln sollen Obstfliegen eher anlocken.
  • Eine halbierte Zitrone, die mit Gewürznelken “gespickt” wird, soll ebenfalls ein leistungsfähiger Fliegenschreck für die Obstschale sein.
  • Sammeln Sie im Herbst reichlich Kastanien – die sollen Obstfliegen auch nicht riechen können, vielleicht wirken die Düfte einer angebohrten Kastanie noch im nächsten Sommer.
  • Sie könnten sich auch ein Fettkraut kaufen, eine pflegeleichte und dekorativ blühende, aber fleischfressende Pflanze, die Fruchtfliegen köstlich findet.

Neben diesen jeweils gesondert anzufertigenden oder mit Einkäufen verbundenen “Rezepten” gibt es viele schnelle Alltagsreaktionen, die aus den Tipps abgeleitet werden können: Das leere Gurkenglas bekommt ein paar Löcher in den Deckel gepiekt und wird mit seinem restlichen Gurkenwasser zur schnellen Obstfliegenfalle, die unausgewaschene Pfirsichdose mit durchlöcherter Küchenfolie darüber auch, und wenn Sie nach dem Urlaub von einem gut entwickelten Fruchtfliegengeschwader empfangen werden, können Sie auch einfach zum Staubsauger greifen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s